ErkenntnisEntwicklung
ErkenntnisGestalten
Vita
Kontakt
Impressum
Yoga
> Methoden

Methoden


Mein Vorgehen stützt sich auf personenzentrierte und systemische Moderations- und Gesprächsmethoden und wird bei Bedarf und auf Wunsch ergänzt durch die Anwendung von Persönlichkeitsinventaren (z.B. MBTI Step1&2 und Reiss Profile). Dabei stehe ich für eine erkenntnisgestützte, urteilsfreie Betrachtung der Phänomene, liebe den schöpferischen Dialog und lerne gerne gemeinsam (Aktionsforschung).

In der Arbeit mit Gruppen greife ich auf ausgewählte und z.T. innovative Techniken zurück, mit denen ein Zugang zum größeren Wissen der Gruppe geschaffen wird und die damit das echte Entwicklungspotential sowohl des Individuums als auch der Gruppe als Ganzes möglich machen.
Sinn und Zweck ist hierbei, an die tiefer liegenden Ressourcen der Beteiligten zu kommen, sie zusammenzuführen und damit etwas Neues zu erschaffen (kollektive Intelligenz), das fern von unfruchtbaren dynamischen Gruppenprozessen und sog. „Schwarmverhalten“ liegt. Gleichzeitig werden die einzelnen Teilnehmer dadurch auch ihrem eigenen authentischen Ausdruck näher gebracht.

Bei Bedarf setze ich auch qualitative und quantitative Erhebungsverfahren der Sozial- und Befragungsforschung ein, darunter auch innovative Techniken wie das Shadowing, das World Café oder das Crowdsourcing.

Körperarbeit ist ein integraler Bestandteil meiner Profession. Sie findet ja nach Thema immer wieder Einfluss in meine Arbeit.
© 2019 Susan Barth