ErkenntnisEntwicklung
ErkenntnisGestalten
Vita
Kontakt
Impressum
Diplom-Psychologin
seit 1998 mit Schwerpunkt Arbeits- und Organisationspsychologie

Berufliche Erfahrungen:



Beratung / Coaching seit 1997
Personal- und Organisationsentwicklung
Branchen: Automobil, Luftfahrt, Medien, Banken, Gesundheitswesen, Non-Profit- und Sozialunternehmen

Projektmanagerin für Innovations- und Gründungskultur an der Hochschule HN seit 2017

Beraterin der Kreativ- und Kulturwirtschaft im Rahmen der Auszeichnungen "Kreativ- und Kulturpiloten Deutschlands" der Bundesregierung und des baden-württembergischen Kreativpreises "Ideenstark" und Coach der ausgezeichneten Start-ups seit 2016

Jurymitglied im Auswahlprozess der oben genannten Auszeichnungen seit 2016

Dozentin, Trainerin und Moderatorin für Profit- und Non-Profit-Unternehmen sowie Hochschulen

Marktforschung / Grundlagen- und Sozialforschung seit 1995
Branche: Konsumgüter- und Medienunternehmen

Yogaunterricht seit 2004
laufende Kurse, Veranstaltungsbegleitung, Firmenworkshops

Die Erinnerungsguerilla seit 2012
ein soziales Kunstprojekt

Fa. Steinwert seit 2004
Kunsthandwerk mit Sinn und Wirkung
Geschäftsführung und kreative Gestaltung

Ehrenamt seit 2004
Arbeit mit und für Frauen, Schule, Bibliothek

Wissenschaftliche Mitarbeiterin von 1998-2000
Lehrstuhl für Wirtschafts- und Organisationspsychologie, Universität Mannheim
bei Prof. Dr. Walter Bungard

Sonstiges:


Beratungsbezogene Fortbildungen: u.a. in systemischer Beratung (IGST Heidelberg), Reiss Profile Master, MBTI Step1&2, Theory U (C.Otto Scharmer, Peter Senge, MIT), The Lemniskate Process (Nicanor Perlas, Center for Alternative Development Initiatives, Manila)

Fortbildungen in Körperarbeit: verschiedenen Yogatechniken, Körperarbeit, Entspannungsmethoden und Meditationsformen

Schreibwerkstätten und Kunstkurse, u.a. bei
Ulrike Maushake (Journalistin)
Rainer Kaiser (Freie Kunstakademie Augsburg)
Gwendoyln Rabenstein (Künstlerverein Stuttgart)
Margit Schranner (gruengeschoent.de)
Linda Schwarz (paperpress.de)
Karin Dorn-Tetzlaff (Künstlerin)


Privates:


In Freiburg im Breisgau als Doktorarbeit auf die Welt gekommen.

An vielen Orten und zwischen verschiedenen Kulturen und Weltanschauungen aufgewachsen.

Erste echte Verwurzelung und Heimatgefühle durch Familiengründung in einem kleinen Dorf mit Stadtbusanschluss in Süddeutschland.
Sehr zufrieden da, solange regelmäßig der Sehnsuchtsort Berlin und andere Reisen auf dem Plan stehen – ob beruflich oder privat.

Liebt es, Mutter zu sein, kann es aber auch wirklich gut leiden, mal Nicht-Mutter zu sein.

Wäre gerne Künstlerin geworden, findet Psychologin aber auch nicht schlecht.

Textet gerne und ist latent hyperaktiv (freundlich gesagt „lebendig“), ständig neue Dinge am Laufen.

Braucht deswegen öfter Sabbatmonate.
Und Landruhe.

Aber arbeitet daran.

Systemische Grundhaltung, tiefenpsychologische Neugier und undogmatisches Menschenbild.
Überzeugt von kollektiver Intelligenz durch individuelles Bewusstsein und Achtsamkeit.
Verzaubert von echter Begegnung.

Mehr unter:


XING
www.bluebridge.us
Bei Interesse an einem ausführlichen CV wenden Sie sich bitte an mich.
© 2019 Susan Barth